Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen

g-​diag

Online Meldung

Män­gel und Anliegen online melden

ob Straßen­baum, Leitungsnetz oder Indus­triean­lage: Kon­trollen und Wartungsauf­gaben wer­den nur tur­nus­gemäß aus­ge­führt. Was aber, wenn Benutzer, Bürger oder Haus­meis­ter Schä­den zwis­chen zwei Kon­trollen ent­decken? Mit der g-​diag Onlinemel­dung bleiben Sie auch “zwichen den Kon­trollen” immer auf dem Laufenden.

Für feste Nutzer­grup­pen wie z.B. Haus­meis­ter, Bedi­en­per­sonal o.ä. ist ein ein­fach zu hand­haben­des Online-​Eingabeformular inte­gri­ert, über das Schä­den unmit­tel­bar als Arbeit­sauf­trag angelegt und von der eingeben­den Per­son auch ver­folgt wer­den kön­nen. Selb­stver­ständlich ist der Zugang durch Nutzerken­nung und Zer­ti­fikat opti­mal geschützt — damit nur qual­i­fiziertes Per­sonal Aufträge anle­gen kann.
Für wech­sel­nde oder zufäl­lige Nutzer­grup­pen, z.B. Bürger, steht eben­falls ein Online-​Eingabeformular zur Ver­fü­gung, mit dem Män­gel gemeldet wer­den kön­nen. In diesem Fall zeigt g-​diag diese Ein­träge als neue Mel­dung an, legt aber einen Arbeit­sauf­trag erst an, wenn dieser vom Anla­gen­be­treiber auch akzep­tiert wurde.

Onlineanmeldung

Onlinanmeldung

Beide Online-​Meldeportale lassen sich sowohl vom lokalen PC als auch vom inter­net­fähi­gen Mobil­tele­fon erre­ichen. Dadurch kön­nen Män­gel sofort und unmit­tel­bar am Schaden­sort gemeldet werden.